Der Weg nach der Kündigung – wie Topmanager den Umbruch nutzen

Der Weg nach der Kündigung – wie Topmanager den Umbruch nutzen

Der Weg nach der Kündigung – wie Topmanager den Umbruch nutzen 1024 683 Claus Verfürth

Mit Deiner Ausbildung und mit Deiner tollen Karriere ist es ja wohl überhaupt kein Problem, schnell eine adäquate neue Position zu finden.

So oder so ähnlich werden viele unserer Klienten mit der Einschätzung von Freunden oder beruflichen Kontaktpartnern konfrontiert, wenn es um die aktuell eigene Jobsuche geht – auch und vor allem – auf höherem Level. Die möglichen Optionen sind aber leider meist nicht öffentlich sichtbar und der Weg in den Markt sollte keinesfalls über eine inflationäre Versendung von Initiativbewerbungen erfolgen. Und ehrlicherweise ist es für fast alle das erste Mal nach vielen Jahren, dass sie sich als Kandidat selbst ins Spiel bringen.

Wenn ich unsere Kunden nach ihrem USP frage, höre ich zu fast 90% General Management Skills wie „ich kann gut steuern, führen und entscheiden“. Dummerweise sind das Eigenschaften, die alle Manager mitbringen müssen – es unterscheidet sie aber in keiner Weise von anderen Kandidaten.

Die Deutsche Welle hat sich mit diesem Thema auseinandergesetzt und wollte von mir wissen, wie es Managern geht, während und nach dem Ausscheiden aus dem Unternehmen, wenn nicht sofort eine Anschlussbeschäftigung folgt. Neben der Tatsache, dass nicht alle Klienten und Fälle gleich sind, bleibt eine Erkenntnis aus über 800 Beratungen in den letzten Jahren: Es dauert im Durchschnitt länger als gedacht, der Weg ist oft schwerer als erhofft und vor allem sind die eigenen Kontakte nicht so belastbar wie vermutet.

Im Videobeitrag beantworte ich die Fragen, warum ein Ausscheiden aus einem Unternehmen auch ein guter Neuanfang sein kann und inwieweit Selbstreflexion der Manager zum eigenen Entwicklungsprozess beiträgt.

Sie sind an einem fachlichen Austausch interessiert?

Schreiben Sie mir auf:

LinkedIn

Xing

[Bildnachweis: © shutterstock.com / PeopleImages]

Claus Verfürth

Claus Verfürth

Claus Verfürth ist Managing Director und Partner bei The Boardroom, dem von Rundstedt Beratungsbereich für Top-Manager.

Alle Beiträge von:Claus Verfürth